Wasserhaustreff Nordheim e.V.

 

1. Kleinfeldturnier des Wasserhaustreff Nordheim e.V.


By | | 12:49 Uhr

Die Wasserhaus Mädels & Wasserhaus Jungs

Am Sonntag, den 03.06.2012 fand auf dem Nordheimer Sportplatz unser erstes Fußball Kleinfeldturnier statt.

Der Tag hat um 10.00 Uhr mit der Auslosung der Mannschaften begonnen. Darauf eröffneten unser Vorstand, Florian Schäferling und der Vorstand des SV Nordheim, Josef Gatterer, das Turnier mit ein paar einleitenden Worten, baten um Fairness in den Spielen und wünschten viel Spaß.

Die Mannschaften sehen sich den Spielplan an   Vorstand Florian Schäferling und Joseg Gatterer eröffnen das Turnier

Der Wasserhaustreff Nordheim e.V. startete gleich mit 2 Mannschaften: Zum einen mit der Männermannschaft „WHT Männers“ und zum anderen mit einer gut aufgestellten Frauenmannschaft, den „WHT Mädels“.

Es nahmen noch folgende Mannschaften am Turnier teil:
Die Freiwillige Feuerwehr Nordheim, die Garten und Blumenfreunde Nordheim, die Floorballmannschaft von Nordheim, der Schützenverein Nordheim, die Handballer aus Donauwörth und die Twisted Shoes.

Wasserhaus Mädels in Aktion   Hübi beim Schuss

Torschuss der Wasserhaus Jungs   Torschuss der Wasserhaus Mädels

Trotz des durchwachsenen Wetters fanden dennoch zahlreiche Zuschauer auf den Sportplatz, welche nicht nur spannende Spiele zu sehen bekamen, sondern auch mit Kaffee und selbstgemachten Kuchen, Steak- und Wurstsemmeln und natürlich auch mit kalten Getränken verwöhnt wurden.

Zuschauer des Kleinfeldturniers   Hübi währen eines Kopfballs

Die Zuschauer Applaudieren   Schuss nach einem Zweikampf

Nach spannenden und unterhaltsamen Partien gab es zum Schluss ein Finalespiel inklusieve Elfmeterschießen.

Der Spielplan mit den Ergebnissen der Paarungen

Es kamen letzten Endes folgende Platzierungen zu Stande:

1. Handballer
2. Gartenbauverein
3. WHT Männers
4. Floorball
5. Schützen
6. Twisted Shoes
7. Feuerwehr
8. WHT Mädels

Zu Guter Letzt wollen wir uns noch beim SV Nordheim bedanken, der uns den Fußballplatz für unser Turnier überlassen hat und bei den zahlreichen freiwilligen Helfern in der Essen und Getränke Zubereitung und Ausgabe.

Edith am Bierausschank   Karl am Grill und Moni an der Essensausgabe

Vielen Dank!